Private Spitex - Onkologiepflege

Pflanze_StaerkeWenn`s etwas gibt, gewalt`ger
als das Schicksal,
so ist`s der Mensch,
der`s unerschüttert trägt.

Emanuel Geibel

 

 

Laut dem Bundesamt für Statistik erkrankt ein Fünftel der Bevölkerung vor dem 70. Lebensjahr an Krebs. Damit sind Krebserkrankungen die häufigste Ursache für vorzeitige Sterblichkeit. Eine Diagnose Krebs bedeutet für die betroffenen Personen und ihre Angehörigen eine extreme Belastung. Zu den körperlichen Beschwerden durch die Krankheit selbst kommen auch noch Nebenwirkungen durch Medikamente und die Therapie. Die psychischen und emotionalen Auswirkungen, die für Erkrankte und Angehörige zusätzlich einhergehen, machen die Situation noch viel schwieriger. Gerade deswegen sind eine einfühlsame Beratung und Betreuung aller Beteiligten sowie die gewohnte Umgebung als Halt und Garant für mehr Lebensqualität so unverzichtbar in dieser schweren Zeit.

Wir bei Puls24Personal bieten Ihnen und Ihren Angehörigen fachlich-kompetente Onkologiepflege in allen Phasen der Erkrankung sowie liebevolle Betreuung und Unterstützung im Alltag.

 

Unsere Leistungen im Bereich Onkologiepflege

Im Mittelpunkt der Onkologiepflege steht nicht die Diagnose sondern die Lebensqualität und Selbstbestimmtheit der erkrankten Person. Deswegen sind vorausgehende Gespräche und Beratung unerlässlich um die individuelle Situation zu ermitteln und durch ein intensives Kennenlernen herauszufinden, was den Betroffenen wichtig ist. Die seelischen Auswirkungen wie Angst, Wut und Verzweiflung, die oft mit solch einer einschneidenden Erkrankung einhergehen, finden im Rahmen der umfangreichen Betreuung ebenfalls Beachtung und werden gemeinsam, einfühlsam angegangen. Hier ein kurzer Überblick unserer Leistungen im Bereich Onkologiepflege:

 

  • gemeinsame Abklärung der individuellen Situation (Krankheitssymptome, Therapienebenwirkungen, soziales Umfeld, persönliche Belastungen & vorhandene Ressourcen), des eigentlichen Bedarfs an Pflege und Informationen sowie der Erwartungen an die Onkologiepflege
  • ausführliche Beratung unter Einbeziehung aller Beteiligten also auch von Angehörigen, qualifizierte Unterstützung beim Fällen von wichtigen Entscheidungen mit Blick auf die Bedürfnisse der erkrankten Person
  • kontinuierliche Erreichbarkeit sowie unverzügliche Reaktion
  • Koordinierung der Pflegemassnahmen mit allen involvierten Personen (z. B. weitere Fachkräfte) sowie Vermittlung zu hilfreichen, entlastenden Institutionen wie Seelsorge, Krebsliga usw.
  • fachlich-versiertes Kontrollieren und Behandeln von körperlichen und seelischen Beschwerden wie Übelkeit, Schmerzen, Erschöpfung, Magen-Darm-Beschwerden, Haarausfall, Ängste usw. (Symptommanagement, Wundbehandlung)
  • kompetentes Beraten, Informieren, Schulen der Betroffenen und Angehörigen zur Vorbeugung bzw. zum Erkennen von bzw. dem Umgang mit Nebenwirkungen und oben genannten Symptomen
  • fachgerechte Durchführung von medikamentösen Behandlungen, Verabreichen von intravenös verabreichten Medikamenten, Infusionen, Chemo etc.
  • Professioneller Einsatz sowie Kontrolle von Portsystemen und Medikamentenpumpen
  • Früherkennen von Komplikationen, Einleitung notwendiger Massnahmen und Sicherstellung von Notfalleinsätzen
  • Unterstützung bei bürokratischen Vorgängen wie dem Verfassen von Patientenverfügungen u.ä.
  • Organisierung weiterführender Betreuungsmöglichkeiten (psychosozial, spirituell etc.) sowie einfühlsame, begleitende Unterstützung für Krisensituationen und im Sterbeprozess selbst (Krisenintervention)

 

Für alle aufgeführten Massnahmen ist der Schwerpunkt grundsätzlich die Lebensqualität, Selbstbestimmtheit und Würde der Betroffenen Person.

 

Onkologiepflege_web

 

Man lernt nie aus

Die Spitex-Mitarbeitenden von Puls24Personal werden kontinuierlich speziell auf den Bereich Onkologiepflege fort- und weitergebildet. Dadurch können wir dieser speziellen Kundengruppe die bestmögliche Betreuung zukommen lassen und das Vertrauen der Angehörigen gewinnen.

Für Betroffene und Angehörige gibt es von der Krebsliga Schweiz unter diesem Link eine umfassende Sammlung von Informationsmaterialien.

 

Kosten und finanzielle Unterstützung

Im Kanton Aargau übernehmen die Krankenkassen die Kosten aller ärztlich verordneten Pflichtleistungen zu 70%. Übrig bleiben nur noch die Patientenbeteiligung von 20% sowie der obligatorische Selbstbehalt von 10%.

 

Im Kanton Zürich zahlen die Krankenkassen die Kosten aller ärztlich verordneten Pflichtleistungen, abzüglich der Franchise, 10% Patientenbeteiligung und dem obligatorischen Selbstbehalt von CHF 8.- pro Tag.

Die Krebsliga Zürich bietet finanzielle Unterstützung für Härtefälle an. Zum Formular für ein entsprechendes Gesuch gelangen Sie über diesen Link.

 

Wir entlasten Sie und Ihre Angehörigen in allen Belangen ganz individuell. Entsprechend stellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot zusammen. Kontaktieren Sie uns um sich umfassend beraten zu lassen oder um direkt eine Offerte anzufordern:

Beratung anfordern  Offerte anfragen

Krankenkassen-Anerkennung und Tarife für Zusatzleistungen

Die Puls24Personal GmbH ist eine private Spitex-Organisation mit eigener Konkordatsnummer. Wir sind von allen Krankenkassen anerkannt. Ärztlich verordnete Leistungen bezahlen die Krankenkassen (gemäss Kostengutsprache). Diese Leistungen sind zudem von der Mehrwertsteuer befreit (Stand 2018).

Die Tarife richten sich nach den Vorgaben der Gesundheits- und Fürsorgedirektion der Kantone Zürich und Aargau. Über Ihre Zusatzversicherung werden meistens auch die Kosten für die Aushilfe in Ihrem Haushalt abgegolten, welche z.B. Dienstleistungen wie Reinigung, Einkaufen, Kochen, Wäsche waschen etc. übernimmt.

 

Zu den Tarifen

Ihr Ansprechpartner:

Michael Daniel Schroeder Foto

Michael Daniel Schroeder
Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsleitung

+41 43 344 07 36